SEO-Projekt birthday-fee

on
SEO-Projekt Website birthday-fee

Eine Event-Agentur will nach oben.

Eines meiner symphatischsten Jobs war das SEO-Projekt birthday-fee. Dies ist der Name einer kleinen, liebevoll geführten Event-Agentur der in Düsseldorf lebenden Pavla Klatovska. Die zweifache Mutter hatte sich auf die Veranstaltung von phantasievoll gestalteten und perfekt organisierten Kindergeburtstagen spezialisiert. Ihre Website erstellte sie mit Unterstützung eines Webdesigners in Eigenregie. Die ursprünglichen Texte schrieb sie selbst. Das Geschäft lief gut. Aber sie dachte sich, dass sie mehr Aufträge erhalten könnte, wenn ihr Ranking bei Google höher sei. So erteilte sie mir den Auftrag, das SEO-Projektbirthday-fee in Angriff zu nehmen. Das heißt, ihre Website inhaltlich und SEO-technisch zu optimieren.

Wer sucht schon bei Google nach einer “birthday-fee”?

Da Pavlovska keine SEO-Kenntnisse beim Erstellen ihrer Website hatte, war sie sich nicht darüber bewusst, wie ungünstig – in punkto SEO – ihr Unternehmensname “birthday-fee” ist. Denn nach diesem Keyword sucht in Düsseldorf und nach professioneller Recherche mit Sistrix und dem Google Keyword Planner kein Mensch. Entsprechend groß war die Herausforderung und ich machte mich an die Arbeit.

SEO-Projekt birthday-fee: bei Google auf Seite 1!

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Aktuell (Stand: 15. Oktober 2020) steht die Website von birthday-fee bei Google auf Seite 1 (s. unten) – ein organisches Ranking, von dem jedes Unternehmen träumt. Dabei hat Klatovska keinen Cent für Google Ads investieren müssen, die bei Nischenprodukten bzw. -dienstleistungen durchaus Sinn machen könnten.

SEO-Projekt Website birthday-fee3
SEO-Projekt Websitebirthday-fee4
SEO-Projekt Website birthday-fee5
SEO-Projekt Website birthday-fee6

Lasse uns gemeinsam Erfolge feiern!

Gefallen Dir mein Blog und meine Arbeitsproben? Und Du suchst gerade einen Content Marketing-Experten oder Texter mit SEO-Know-how in Festanstellung? Dann lade mich hier zu einem persönlichen Kennenlern-Termin ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.